Latente Talente e.V.

Irgendwo im Nirgendwo

[2016]

Archiv

Irgendwo im Nirgendwo
Eine Komödie in drei Akten von Wolfgang Binder

Gruppenfoto 2017

Irgendwo im Nirgendwo

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang: Markus findet sich "Irgendwo im Nirgendwo" wieder – gefangen zwischen Himmel und Hölle, weil Frau Düwel und Herr Engelen nicht genau wissen, wohin die Reise gehen soll. Also muss Markus für 24 Stunden zurück auf die Erde, um sich zu bewähren. In dieser Zeit muss er ausschließlich die Wahrheit sagen. Und das gestaltet sich äußerst schwierig, steht doch der erste Besuch bei den Eltern seiner neuen Freundin auf dem Programm. Ein Familientreffen der besonderen Art unter den wachsamen Augen der himmlisch-höllischen Vertreter.

Mitwirkende

  • Organisation:
  • Norbert Feierabend
  • Stephan Puderbach
  • Öffentlichkeitsarbeit:
  • Jeanette Seitz
  • Patricia Scharrer
  • Regie:
  • Oliver Seitz
  • Ensemble:
  • Marco Hullin
  • Julia Zecha-Drdle
  • Wolfgang Mühl
  • Marianne Klaus
  • Susa Heide
  • Ruth Kraus
  • Stephan Puderbach
  • Jeanette Seitz
  • Michael Pappler
  • Souffleusen:
  • Marianne Klaus & Hanne Schönlau
  • Bühnenbild:
  • "Die Truppe"
  • Technik:
  • Jacob Jung
  • Maske:
  • Hanne Schönlau, Marianne Klaus

Auftrittstermine

28.01.2017, 19:00 Uhr - keck-kultur im eckstein, Nbg.
29.01.2017, 16:00 Uhr - keck-kultur im eckstein, Nbg.
11.02.2017, 20:00 Uhr - Loni-Übler-Haus, Nbg.
25.02.2017, 19:00 Uhr - keck-kultur im eckstein, Nbg.
26.02.2017, 16:00 Uhr - keck-kultur im eckstein, Nbg.
25.03.2017, 19:00 Uhr - keck-kultur im eckstein, Nbg.
26.02.2017, 16:00 Uhr - keck-kultur im eckstein, Nbg.

Weitere Informationen

Wir danken für die hilfreiche Unterstützung

Loni-Übler-Haus Nürnberg

Soziokulturelle Begegnungsstätte der Stadt Nürnberg